Euer Theater ist auf unserem Grab gebaut

(Vorschaubild (c) Thilo Beu) Theater (+) Frauen (=) Macht? Wenn am Theater Bonn ein Stück Premiere oder Uraufführung feiert, bei dem der Name Volker Lösch neben dem Wort Regie steht, macht sich bei den Zuschauern eine Art freudige Erwartungshaltung breit. Die Messlatte bei der letzten Schauspielpremiere der Spielzeit von House of Horror im Schauspielhaus Bad„Euer Theater ist auf unserem Grab gebaut“ weiterlesen

Eine Nacht lang Theater – wie jedes Jahr

Gedanken zur Theaternacht Wenn man an diesem einen Mittwochabend Ende Mai, vor dem Feiertag am Donnerstag dessen Namen man irgendwie immer vergessen hat, eine halbe Völkerwanderung kreuz und quer, mit Bus und Bahn oder auch zu Fuß, durch Bonn beobachten kann – dann, ja dann, hat der Einzelhandel nicht spontan eine lange Einkaufsnacht im Mai„Eine Nacht lang Theater – wie jedes Jahr“ weiterlesen

Fidelio und die Räuber

(Vorschaubild (c) Thilo Beu) Ein paar Worte zur Spielzeit 2019/2020 Die potentiellen Publikumslieblinge der kommenden Spielzeit wurden Anfang Mai bei einer Pressekonferenz bekannt gegeben. Generalintendant Bernard Helmich, Schauspieldirektor Jens Groß und Generalmusikdirektor Dirk Kaftan stellten das Programm der ersten von zwei Spielzeiten des Beethovenjahres 2020 vor. Die neue Saison bietet eine bunte Mischung bestehend aus„Fidelio und die Räuber“ weiterlesen

100 Jahre Novemberrevolution am Theater Bonn

(Vorschaubild (c) Thilo Beu) Von Rosa, Karl und einem Hauch von Revolte im Zuschauerraum Die Spielzeit neigt sich dem Ende zu. Bevor Mitte Juli jedoch der letzte Vorhang in den Kammerspielen fallen wird, hat man sich im Theater noch etwas Besonderes einfallen lassen. In den letzten Wochen gibt es zwei Highlights im Spielplan, die durch„100 Jahre Novemberrevolution am Theater Bonn“ weiterlesen

Inside Jugendclub: Wer möchtest du sein?

(Vorschaubild: (c) Kim Sterzel) Das erste Schreibwochenende des Jugendclubs Es sind mittlerweile zwei Proben vergangen, in denen wir durch diverse Improvisationsübungen zunächst versuchten die Gruppendynamik zu stärken: Hierfür besonders geeignet sind Schauspielspiele, bei denen man sich im Kreis versammelt und dort je nach Wahl anschreit, ankräht oder anlacht, sowie Bewegungsübungen macht, wobei während des gemeinsamen„Inside Jugendclub: Wer möchtest du sein?“ weiterlesen

Inside Jugendclub: „Ihr werdet jetzt für eine Spielzeit ein Teil des Theaters“

(Vorschaubild (c) Kim Sterzel) Teil I: Das Jugendclub-Ensemble des Theater Bonn begegnet sich zum ersten Mal Schon seit Jahren bieten die Jugendclubs des Theaters Bonn spielinteressierten und theaterbegeisterten Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Bühnentauglichkeit und ihr künstlerisches Geschick auf die Probe zu stellen. Eines der beiden neuen Ensembles, unter der Leitung von Inga Waizenegger, der neuen„Inside Jugendclub: „Ihr werdet jetzt für eine Spielzeit ein Teil des Theaters““ weiterlesen

„Ich bin Atheist“

Konzeptionsprobe zur Produktion Nathan der Weise am Theater Bonn unter der Leitung von Volker Lösch (21.12.2015) Aufgeregt nähere ich mich der Probebühne 3 auf dem Gelände der Halle Beuel, wo heute die Konzeptionsprobe zu Nathan der Weise stattfinden soll. Der Raum ist relativ groß, zu meiner linken steht eine improvisierte Bühne, anhand der aufgestellten Tische,„„Ich bin Atheist““ weiterlesen