Aus der Traum von der Märchenprinzessin

Prinzessinnendramen von Elfriede Jelinek im Livestream des Theater Bonn Beitragsbild (C) Lars Figge Am 16. April wurde die Premiere PRINZESSINNENDRAMEN (Tod eines Mädchens I-III) von Elfriede Jelinek kostenlos für 48 Stunden auf der Website des Theater Bonns gestreamt. Der Vorteil einer digitalen Premiere ist die zeitliche Ungebundenheit, weswegen sich die Autorin am Sonntagmorgen um 9.00„Aus der Traum von der Märchenprinzessin“ weiterlesen

Träume sind nicht so umständlich (aber auch nicht so tiefgründig)

Charlotte Sprenger debütierte mit Lessings MINNA VON BARNHELM am 12. September  im Schauspielhaus Bonn Vorschaubild (c) Thilo Beu „Nein, mein schönes Fräulein, so umständlich träumt man nicht“ – ein wahres Wort, das der Wirt im berlinerischen Gasthaus dort spricht, denn so komplex, wie das Schauspiel der Minna von Barnhelm ist ein Theaterstück selten. Der Inhalt„Träume sind nicht so umständlich (aber auch nicht so tiefgründig)“ weiterlesen